Blockflöte Gegenwart

 

Gegenwart

 

Neben den Obsthölzern (Birne, Ahorn) werden auch

Edelhölzer, wie z.B. Buchsbaum, Grenadill, Ebenholz,

Palisander und Rosenholz verwendet.

Auch Kunststoffblockflöten und Kombinationen aus

Kunststoff und Holz sind erhältlich.

Sie sind sowohl preisgünstiger als auch pflegeleichter

und finden deshalb in der Blockflötenfrühpädagogik

oder als Zweitinstrumente häufigen Einsatz.

Der Block wird meist aus Zedernholz hergestellt,

da diese Holzart hervorragende Eigenschaften

in Bezug auf Feuchtigkeit besitzt.

Auf Wunsch kann Ihre Blockflöte auch mit einem

hochwertigen Kunststoffblock ausgestattet werden.

Das ist sehr zu empfehlen, wenn Sie Ihr Instrument

nicht in ständigem Gebrauch haben und die Blockflöte

nicht immer wieder neu einspielen möchten.