Ukulele-Workshop mit Daniel Schusterbauer 1

Let's play Ukulele -27.06.2018

18:00 - 21:00 Uhr für Anfänger

 

- mit Daniel Schusterbauer

 

 

Noch nie war Ukulele spielen so einfach!

Die Ukulele erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit... und das zurecht! Sie ist klein, handlich und ist einfach zu erlernen, wenn man weiß wie.

 

Daniel Schusterbauers Konzept erklärt anschaulich und leicht nachvollziehbar die wichtigsten Techniken des Ukulelenspiels anhand von bekannten Song-Klassikern.

 

Das heißt, schon nach ein paar kurzen Vorübungen kann der Einsteiger das erste

Lied spielen. Mit jedem weiteren Song erweitert man seine Kenntnisse und Fähigkeiten. Dafür sorgen kurze Lerneinheiten in denen neue Techniken zunächst gezeigt und geübt werden. Danach wird das Gelernte sofort im nächsten Song angewendet und gefestigt. So lernt man nicht nur das Ukulelenspiel, sondern erarbeitet sich von Anfang an ein tolles Repertoire, das viel Spaß beim Spielen und Zuhören macht.

 

Die vermittelte Spieltechnik konzentriert sich hauptsächlich auf die Liedbegleitung mit Akkorden und Schlagrhythmen. Darüber hinaus lernt man weitere extravagante Ukulele-Techniken.

 

- Interaktiver Workshop für alle Anfänger

 

- Dauer 3 Stunden

 

- Teilnahmegebühr 30 Euro p.P.

 

- Eigene Ukulele mitbringen

(Wer keine eigene Ukulele hat, kann das bei der Anmeldung angeben und hat die Möglichkeit eine zu leihen oder zu erwerben)

 

Hier Anmelden:

.

Teilnahmegebühr 30€ pro Person (zahlbar direkt am Workshop-Tag)

 
 
 
 

DER DOZENT UND AUTOR

 

Der Dozent, Buch-Autor und Profi-Gitarrist Daniel Schusterbauer absolvierte die"Schule für Rockgitarre" (S.R.G. Frankfurt/Main) und das "Guitar Institute ofTechnology" (G.I.T. Los Angeles/USA) mit Abschlüssen.

Er arbeitet heutzutage als und Studiogitarrist, Lehrbuchautor, Gastdozent und als Autor für Workshop-Serien. Er komponiert und arrangiert in sämtlichen Musikrichtungen und spielt neben der Gitarre und der Ukulele auch Lapsteel. Die praktischen Ansätze in seinen Lehrmethoden stammen aus seiner jahrelangen Tätigkeit als Dozent.